Emily & Tinak...ein tolles Team!

Tinka und Emily sind gemeinsam bei uns abgegeben worden, weil der neue Vermieter beim Umzug die Katzen nicht duldete. Beide sind freundliche und menschenbezogene ältere Katzendamen, die zusammen in ein neues katzenerfahrenes Zuhause möchten. Leider sind sie nicht mehr die gesündesten, Emily hat eine Schildrüsenüberfunktion und benötigt zweimal täglich Tabletten, die sie über Futter zu sich nimmt. Tinka hat ein Herzgeräusch und benötigt ebenfalls zweimal täglich Medikamente, allerdings muss man ihr das oral verabreichen können, da Emily ihr das übers Essen sonst klauen würde. 

Es wäre also ideal, wenn man schon mit der Medikamenteneingabe vertraut ist, Tinka ist zwar sehr gefügig und lässt alles über sich ergehen, dennoch könnte es für Anfänger schwierig werden und die täglichen Medikamente sind lebenswichtig.

Wer hat ein Herz für Linus?

Kater Linus wurde als Fundtier zu uns gebracht. Leider kam er in einem nicht so guten Zustand zu uns, musste erstmal tierärztlich versorgt werden. Mittlerweile hat er sich ganz gut berappelt, er frisst gut und allgemein taut er auch mehr auf. Linus ist FIV positiv, für Katzenkenner sicher bekannt, Katzenanfänger können sich gerne bei uns persönlich Informieren.

Wir suchen für Linus eine dauerhafte Pflegestelle, jemand der Katzenerfahren ist und ihm die Zeit und Geduld schenkt, die Linus benötigt um auf zu tauen. Ideal wäre ein ruhiges altersgerechtes Zuhause, mit abgesichertem Balkon. Bei ihm wurde auch ein Herzgeräusch festgestellt, was aber zurzeit noch keine Medikamente verlangt.

Oma Mary-So eine Süße!

Seid gegrüßt :-)

Ich bin schon eine etwas ältere Dame und hier nennt man mich liebevoll Oma Mary.  Ich bin ausgesetzt worden und Gesundheitlich ging es mir gar nicht gut. Aber ich hatte das unfassbare Glück hier im Tierheim gelandet zu sein. Ich bin hier ordentlich aufgepäppelt worden und mit den Medikamenten für meine Schilddrüse und meinem Herz geht es mir prima.

Ich habe gerne Gesellschaft um mich herum, lebe aber lieber Autark.

Andere Katzen möchte ich nicht. Ein ruhiger Haushalt mit einem Sonnenplätzchen auf dem Balkon ist völlig ausreichend für mich.

Kommt mich doch mal besuchen!

Netty, eines von vielen Schicksalen

Hallo alle zusammen, Ich heiße Netty, meine Pflegerin hat mich so getauft, weil ich halt so nett bin und grade mal 6 Jahre alt. Mit ganz vielen anderen Katzen, habe ich lange auf einem Firmengelände gelebt. Wir sind dort von den Angestellten immer versorgt worden, aber einen richtigen Anschluß zu den Menschen gab es nicht. Das Schicksal hat entschieden, dass wir ins Tierheim mussten. Meine Artgenossen sind nach einer Rundumversorgung vermittelt worden. Ich bin halt noch hier, da mein Immunsystem geschwächt ist. Ich habe eine chronische Atemwegserkrankung und eine chronische Hauterkrankung an meinen Ballen, dafür brauche ich regelmäßig Medikamente. Trotzdem brauche ich eine dauerhafte Bleibe, wo ich umsorgt werde und meine Kuscheleinheiten bekommen kann. Um mehr über mich zu erfahren, kommt man am Besten zu den Öffnungszeiten ins Tierheim. Meine Pflegerin kann dann mehr über die Haltungsbedingungen erzählen. Also...bis denne!