Vermittelte Tiere

Wir freuen uns immer über Post von unseren ehemaligen Schützlingen. Gerne veröffentlichen wir hier auch Ihre Post.

Lilly

Liebe Frau Grisorio,

für Ihre Rubrik 'Ehemalige' haben wir heute ein paar Fotos gemacht. Heute hat endlich mal wieder die Sonne geschienen, nachdem es gestern erst richtig geschneit hatte. Wir wünschen Ihnen und Ihren Kolleginnen und Kollegen vom Tierheim Düsseldorf wunderschöne und gesegnete Weihnachten.

Viele Grüße aus dem Schwarzwald sendet Ihnen,

Lilly mit Familie K.

 

Malte & Pamuk

Guten Tag,

ich möchte eine kurze Rückmeldung geben zu Malte und Pamuk. Bei uns heißen die beiden Charlotte und Franz.

Ich denke, sie haben sich gut eingelebt. Charlotte war von Anfang an zahm, aß  sofort aus der Hand und ließ sich streicheln. Ich denke, sie hatte vorher ein gutes Zuhause gehabt, sonst wäre sie nicht so offen für Menschen. Sie ist sehr neugierig, erkundet alles und flitzt hier rum.

Franz ist dagegen sehr zurückhaltend. Er sitzt fast nur im Häuschen. Ich habe noch kein einziges Mal beobachtet, dass er auf einem Haus saß. Geschweige denn die Buddelkiste nutzte. Beim Füttern kommt Charlotte immer angeflitzt, Franz muss man das Essen vor die Nase halten, sonst frisst ihm Charlotte alles weg. War er im Tierheim auch so zurückhaltend oder muss ich mir Sorgen machen? Aber wir haben ihn schon so weit, dass er aus der Hand frisst. Streicheln lässt er sich noch nicht.

Ich habe das Gefühl, er mag lieber getrocknete Sachen als frische, eher trockene Blumenmischung statt Salat. Kann es daran liegen, dass die Tiere reine Frischfütterung nicht gewohnt sind? Sie hatten auch die ersten Tage leichten Durchfall, ich nehme an das liegt auch an der Futterumstellung. Und ich sehe sie nicht trinken. Das finde ich komisch. Kann es am Trinkgefäss liegen?

Ok nach so vielen Fragen möchte ich mich herzlich bedanken für die geduldige und tolle Beratung. Wir haben für unsere Familie die richtigen Tiere gefunden und richtig Glück gehabt.

Vielen Dank und eine schöne Weihnachtszeit an das ganze Team.

Familie K.

Jimmy

Liebe Frau Hufer,

nun ist schon einige Zeit vergangen und "Tamino", der nun Jimmy heißt, hat sich bestens eingelebt. Er und Minki verstehen sich super und sind mittlerweile unzertrennlich! 

Daher möchte ich mich noch einmal herzlich für die reibungslose Vermittlung bedanken und sende Ihnen anbei ein paar Bilder der beiden in ihrem Kaninchen-Reich. 

Liebe Grüße 

Anja G.

4 Wellis

Liebes Tierheim-Team,

vor drei Monaten ist ein kleiner Wellensittichschwarm aus Ihrem Vogelhaus zu uns gezogen. Die Vier fühlen sich wohl und nachdem sie anfangs noch etwas vorsichtig waren, sind sie nun neugierig, lustig und zwitscherfreudig.

Danke und viele Grüße,

Lotte R.

Nando

Liebe Frau Hufer,

mit ein paar Fotos möchten wir uns bei Ihnen für die Vermittlung von Nando bedanken.

In seinem neuen Zuhause und im Herzen seiner neuen Partnerin sowie in unserem ist er ganz schnell angekommen. Wie Sie sehen hat er sich bestens eingelebt, genießt das Chillen, Laufen, Spielen mit seiner Partnerin, ist fleißig in der Buddelkiste und erfreut sich an unseren Streicheleinheiten.

Ihnen, Ihren Kollegen und Tieren wünschen wir einen schönen Jahresausklang, Gesundheit und alles Gute.

Viele Grüße

Dunja F.