Ehrenamtler

Ohne sie wäre unsere Arbeit undenkbar.

Bei Wind und Wetter sind unsere Gassigeher unermüdlich mit ihren Schützlingen im Aaper Wald unterwegs und helfen uns die Hunde entsprechend auszulasten.

Gleichzeitig werden unsere Katzen im Katzenhaus von unseren Katzenstreichlern verwöhnt. Unsere Wildlinge werden an Menschen gewöhnt und auch unsere Hauskatzen genießen die Streicheleinheiten.

Lukas Oberwinster

Gassigeher

Lukas Oberwinter
Gassigeher

Warum bin ich Gassigeher?

Hunde haben mich damals schon immer fasziniert, jedoch hatten wir nie die Möglichkeit, einen Hund zu halten, da meine Eltern strikt dagegen waren. Zu diesem Zeitpunkt habe ich mich viel mit dem Thema Hund beschäftigt und habe viele Bücher und Filme gelesen und gesehen. Nun in der Theorie ist das Ganze ganz simpel, also wollte ich das Ganze auch praktisch anwenden.

Also habe ich im Tierheim Düsseldorf nachgefragt, ob die Möglichkeit besteht, mit einem Hund Gassi gehen zu können. Da wurde ich direkt an die erfahrene Hundetrainerin Frau Grisorio vermittelt und konnte zeigen, was ich in der Theorie gelernt habe. Schnell lernte ich den praktischen Umgang mit dem Hund und war von Anfang an begeistert.

In einer kurzen Zeit lernte ich immer mehr über Hunde und ich habe beim Gassi gehen immer unterschiedliche Hunde bekommen, wo man sich individuell drauf einstellen musste, weil jeder Hund ist nicht gleich. Besonders freut es mich, wenn ich mit einem Welpen rausgehen kann und mit ihm die Welt entdecken kann.

Da ich noch zur Schule gehe ist das ein guter Ausgleich, wo man den Alltag vergessen und entspannen kann. Ich bin seit Mitte Dezember 2017 dabei und freue mich über jede freie Minute mit dem Hund.

 

Zurück