Aktuelles

Pfotenalarm

...im Strandbad Lörick

von Annette Grisorio

Am 14. September folgte das Team Gassi wieder einmal der Einladung von Dirk Lenzen und der Düsseldorfer Bädergesellschaft zum Hundeschwimmen am Saisonende. Unsere 3(!!!) Sams, Arni, Mashu, Lenn, Jake, Lucas, Tete, Tora, Boomer, Sio, Ringo, Nubia und ihre Gassigeher haben sich am Morgen bei bester Laune gemeinsam auf den Weg gemacht. Bei unserer Ankunft in Lörick herrschte dort bereits ein munteres Treiben und es dauerte auch nicht lange, bis einige unserer Schützlinge sich in die verschiedenen Becken trauten. Die einen zeigten sich auf Anhieb sehr mutig, andere anfangs eher zaghaft. Und dann gab es da noch ein paar extrem wasserverrückte Kandidaten wie die Sams, Lenn, Sio, Tora und Lucas, die teilweise richtig mit Anlauf ins große Becken gesprungen sind und dort an der langen Leine ihre Bahnen gezogen haben. Hier geht ein besonders herzliches Dankeschön an die "Mädels" vom Gangwerk Düsseldorf, die unsere Hunde und ihre Betreuer sehr liebevoll bei den Aktivitäten im Wasser unterstützt haben.

Ich habe mich besonders gefreut, dass ich wieder die Möglichkeit hatte, zusammen mit Moderator Klaus Kirchhoff den Besuchern unsere Schützlinge auf der Aktionsbühne vorzustellen.

Es war für alle Beteiligten wieder mal ein wunderschöner Tag mit ganz viel Spaß - insbesondere aber für unsere tollen Hunde ein sicher unvergessliches Erlebnis und eine höchst willkommene Abwechslung vom Tierheimalltag.

Und am Ende steht für mich das großartige Fazit, dass alle unsere Schützlinge sich angesichts der fremden Umgebung, der vielen Menschen und noch mehr - teilweise freilaufenden - Artgenossen wie immer vorbildlich benommen und von ihrer besten Seite gezeigt haben.

Danke an mein tolles Team Gassi, ohne dessen fantastisches Engagement solche Aktionen gar nicht durchführbar wären.

Zurück