Aktuelles

„DOG Walk 2016 –

 Wandern für einen guten Zweck“

Unter diesem Motto hat sich am 04. Juni eine große Gruppe unserer engagierten Gassigeher mit fünfzehn Tierheimhunden unter Leitung unserer Hundetrainerin, Annette Grisorio, auf dem Weg in Richtung Unterbacher See/Südstrand in Düsseldorf gemacht.

Für einige Hunde – darunter auch viele „Langzeitinsassen“ -  war die Anreise im Auto schon ein großes Abenteuer und eine ganz neue Erfahrung, die sie jedoch alle mit Bravour gemeistert haben. Auch auf die vielen fremden Hunde am Treffpunkt und auf der Strecke haben alle ganz gelassen reagiert und die Zeit mit ihren Betreuern und die Abwechslung vom Tierheimalltag offensichtlich sehr genossen.

Es  war ein herrlicher Tag, an dem ganz viele Fliegen mit einer Klappe geschlagen wurden; da die meisten gleich mehrere Runden gelaufen sind,  gab es reichlich Geld für den guten Zweck. Außerdem haben fast alle Gassigeher Lose für die Tombola gekauft und eine riesige Menge an Leinen,  Halsbändern, Näpfen etc.  gewonnen, die nach der Rückkehr ins Tierheim direkt im Hundebereich abgeliefert worden sind.

Im Mittelpunkt stand neben dem guten Zweck für alle Beteiligten wieder das tolle Miteinander und der große Spaß, den die Gruppe  gemeinsam mit unseren Schützlingen erleben durfte. Da die Hunde sich so vorbildlich verhalten haben, konnte das Tierheim Düsseldorf sehr positiv repräsentiert werden und gab viel Lob von allen Seiten, besonders auch von den Verantwortlichen der Tiertafel, die von der zahlreichen Teilnahme ganz begeistert waren und sich bestimmt sehr freuen würden, wenn unsere Hunde auch im nächsten Tag wieder teilnehmen.

Zurück