AUSGESTZT!!

Wer kennt diese beiden Katzen?

Laut Finder wurden sie am 08.02.2014 in Neuss an der Raststätte Nievenheim gefunden. Laut der Aufschrift der Transportboxen, in denen sie sich befanden, heisst der schwarze (kastrierte) Kater Gastuso und das getigerte Mädchen Luna. Beide sind nicht gechipt oder tätowiert.

Wie Müll entsorgt...

Einfach ausgesetzt.

Am 06.12.2013, dem Nikolaustag, rief um 10:30 Uhr eine aufgeregte Dame im Tierheim an. Beim Spaziergang mit ihrem Dackel  beobachtete sie wie in Düsseldorf Reisholz an der Zoppoterstr.  neben dem Müllcontainer ein  kleines rote Auto mit Mettmanner Kennzeichen anhielt und dort eine Transportbox abstellte. Der Fahrer des Fahrzeugs stieg schnell wieder in sein  Auto ein und entfernte sich in blitzschnell in Richtung  Autobahn. Leider konnte die Dame sich das vollständige Kennzeichen  nicht merken.  Kurzentschlossen ging sie zum Container und fand dort in der Transportbox ein Katzenpaar vor, das sie selbstverständlich erst einmal mit nach Hause nahm.

Schlimm genug dass Menschen überhaupt dazu fähig sind Tiere einfach auf so eine Art und Weise zu entsorgen, kam auch noch der Wintereinbruch mit heftigem Schneetreiben dazu. Zuhause angekommen, versorgte die Dame die beiden Stubentiger zuerst einmal mit dem Nötigsten und informierte dann im Anschluss das Tierheim.  Der von uns beauftragte Rettungswagenfahrer holte die beiden Tiere ab  und wie sich im Nachhinein herausstellte handelt es sich bei den Katzen um zwei Jungtiere von  etwa   5 Monaten in den Farben getigert mit weiß. 

Wer Angaben zur Herkunft der beiden Katzen und dessen Halter machen kann, möge sich bitte beim Tierschutzverein Düsseldorf  unter der Telefonnummer 0211-131928 oder im Tierheim unter 0211-651850 melden.