Vermittelte Tiere

Wir freuen uns immer über Post von unseren ehemaligen Schützlingen. Gerne veröffentlichen wir hier auch Ihre Post.

Max & Moritz

Hallo Frau Hufer,

Max und Moritz haben sich super bei uns eingelebt. Alle 4 sind eine richtig schöne Gruppe !

Ich schicke Ihnen anbei ein paar Bilder.

Viele Liebe Grüße

Sandra M.

Cheeky

Guten Tag,

im November habe ich bei Ihnen im Tierheim meinen Goldhamster geholt. Sie hat sich toll bei mir eingelebt und genießt ihr Leben. Außerdem bin ich mir ziemlich sicher, dass unser kleines Familienmitglied noch gewachsen ist.

Da ich um Fotos gebeten wurde und jetzt endlich die Zeit dafür habe, schicke ich Ihnen anbei ein paar Fotos von meiner geliebten Cheeky.

Mit freundlichen Grüßen,

Claudia G.

Sky

Liebe Frau Zander,

ich bin sicher Sie freuen sich über dieses Feedback und die Entwicklung des kleinen superschüchternen "Sky" aus dem 12er Wurf. Ich habe ihn erst am 27. Januar in Düsseldorf bei Ihnen abgeholt - er ließ sich nur schwer mit dem Netz fangen. Zuhause angekommen hat er die ersten Tage unter dem Küchenschrank oder unter dem Sofa verbracht und ich dachte er kommt nie wieder vor....

Sein neuer Kumpel Casimir hatte eine Engelsgeduld und hat ihm sein neues Zuhause gezeigt. Ich hatte erst sein "Gebiet" auf Küche, Esszimmer und Wohnzimmer begrenzt, mittlerweile ist er im ganzen Haus unterwegs und dekoriert auch ganz gerne um ;) Ich habe ihn LUIGI genannt, passt perfekt zu ihm... Er hört jetzt auf "Lui", fordert sein Futter wenn ich nach Hause komme, lässt sich sogar streicheln und will spielen.... auch mit meinem Bearded Collie Balou !

Kurzum: es geht im super nach knapp 3 Wochen - wir sind alle glücklich !!!

Danke für Ihr Vertrauen und Danke dem ganzen Team für Ihre tolle Arbeit - liebe Grüße von klein Luigi und neuer Familie!

Dagmar G.

 

Tommy

Guten Tag Frau Hufer,

anbei Fotos von der Truppe. Tommy hat sich sehr langsam eingewöhnt und ist definitiv der rangniedrigste in der Truppe, futtern zu viert funktioniert aber trotzdem ganz gut. Mittlerweile hat er sich mit Lucy angefreundet. Mit Max wird er nicht ganz so warm, da er den Chef raushängen lässt. Die Mädels verstehen sich dank Tommys Anwesenheit allerdings wieder.

Tommy ist ein großer Fan des Futterbaums und vertilgt täglich einen Apfelbaum-Ast. Heute genießt er die warmen Sonnenstrahlen.

Liebe Grüße

Astrid M.

Lissi

Hallo liebe Mitarbeiter des Tierheims Düsseldorf,

seit über einem Jahr ist Lissi nun bei uns. Natürlich hat sich einiges getan. Der Garten ist ihr sicherer Bereich. Hier ist sie nur eines, Hund! Mir, ihrem Frauchen, gegenüber ist sie sehr aufgeschlossen  (bin tagsüber auch da..). Bei meinem Mann ist das Lissi-Tagesform abhängig. Ganz, ganz lieb ist sie zu unserem Chicco!  Er wird ja dieses Jahr 12. Ich weiß nicht, ob Hunde merken, was geht und was nicht. Er ist jedenfalls manchmal überrascht, da seine vorherige Lebensgefährtin nicht so zärtlich war. Lissi hat sich jedenfalls für einen Angsthund sehr gut eingelebt.

Zurzeit üben wir "Sitz". Klappt schon recht gut. Aber alles langsam. Sie lässt sich bürsten, muss aber die Bürste vorher sehen, langsam. Auch das bürsten. ...

So, das war ein kleiner Bericht der Lage... Wir wünschen eine schöne Woche und anbei natürlich einige Bilder.

Liebe Grüße M. D.